Top Fünf Haaraccessories, die Ihre Haare heute töten

Accessoires für Haare

Top Fünf Haaraccessories, die Ihre Haare heute töten

Nicht alle Haaraccessoires sind gleich.In der Tat, einige von ihnen sind geradezu schrecklich für Ihr Haar und kann zu Dingen wie Haarausfall und Spannung Alopezie, wenn für eine längere Zeit verwendet führen.Ob sie ziehen, brechen oder verdrehen, sie verursachen Schäden, oft dauerhaft.

Hier sind die fünf Haarprodukte, die Sie jetzt in den Müll werfen sollten.

1.Elastik der Haare

Es spielt keine Rolle, wessen Haar elastisch es is t, wenn man eines sieht, sieht man bestimmt viele Haarsträhne um es gewickelt.Es ist kein Wunder, dass jedes Haar elastisch einen Haufen gebrochener Stränge um sich hat, mit der Art, wie sie dein Haar packen und gnadenlos ziehen, jeden Strang bis zum Bruchpunkt belasten.Selbst die neuen "Telefonkabel" und "faltenlose" Haarbinder können das Haar beschädigen.

Wenn Sie Ihr Haar wiederholt wieder in einen engen Pferdeschwanz ziehen, setzen Sie viel Druck auf Ihre empfindliche Haarlinie und könnte dauerhafte Schäden daran verursachen.

2.Barretten

Alles, was dich dazu zwingt, blanken Metall in dein Haar zu stecken, sollte vermieden werden.Die billigeren Modelle können scharfe Kanten haben, die tatsächlich das Haar schneiden können, und selbst die am besten gefertigten Barretten werden Haar in ihren Klappmechanismus verwickeln.

Sie sind auch kleiner und im Bereich der Mittelum1600.Sie können nicht viel Haare halten.Wenn Sie versuchen, zu viel Haare in eine Flinte zu drücken, könnten Sie am Ende eine Menge Bruch davon.Einige Barretten sind wie eine stumpfe Schere, die dir die Haare schneidet.

3.Bobby Pins

Bobby Pins sind berüchtigt dafür, Haare zu brechen, besonders, wenn sie für zusätzlichen Halt gekrümmt sind.Beim Einsetzen oder Herausziehen von Haarnadeln kann das Haar gezogen oder abgerissen werden.Alle Haarnadeln, die ihre schützenden Plastikenden verloren haben, sollten sofort entsorgt werden, da sie Ihre Kopfhaut kratzen können.

4.Kopfbands

Jede Art von Kopfband kann Ihr Haar beschädigen, und der Schaden kann zunehmen, wenn das Band einen eingebauten Kamm hat.Sie drücken auf Ihr Haar, was zu Brüchen oder Flyaways führen kann, vor allem beim Entfernen.Sie drücken auch den Kopf, was Kopfschmerzen verursachen kann.

5.Metallkämme

Wie bei Kopfbändern kann jedes Material Ihr Haar beschädigen, aber Metall scheint der schlimmste Schuldige zu sein, da es tatsächlich das Haar schneiden kann, wenn das Metall zu scharf ist.Außerdem können viele der billigeren Metallmarken mit der Zeit rosten, wenn sie Wasser ausgesetzt sind.

Es ist Zeit, diesen fünf Gegenständen den Boden des Mülls zu zeigen.Sie können dauerhafte Schäden an Ihrem Haar und schließlich Haarausfall verursachen, wenn Sie sie zu viel verwenden.Dein Haar verdient viel Besseres.

Pony-O::",überdimensionales Haar Zubehör

Pony-O und Bun Barz verfügen über JEDER KOSTENLOS; Haartyp, sicher, ohne Beschädigung oder Bruch.Unser patentiertes Design im Bereich der Komprimierung und der Art und Weise, wie Sie es einbauen und aus dem Haar nehmen, unterscheidet sich von jedem anderen Haarzubehör auf dem heutigen Markt.[160]

Ganz gleich, ob Sie einen hohen, roten Teppich-Pferdeschwanz, klassische Frisuren oder einen modernen Big Bun wünschen, wir haben Sie mit dem Kombipaket "Kombi-Pony-O" und "Bun Barz" abgedeckt.Verwenden Sie unsere einfach zu folgen Video-Anweisungen, um mehr als 20 Frisuren zu erstellen, oder erstellen Sie Ihre eigenen!Wir glauben, Sie werden Pony-O Haarzubehör lieben!