PONY-O Ponytail Holders: DIY Champagne Mask

Pony-O-Pferdeschwanzhalter: DIY-Champagnermaske

Wenn Sie Champagner aus Ihrem neuesten Ferienbrunch übrig haben, lassen Sie es nicht verschwenden! Machen Sie im neuen Jahr einen Vorsprung, indem Sie Ihre Haare mit dieser super einfachen DIY -Haarmaske behandeln. Es ist der perfekte Weg, um sich zurückzulehnen und einen faulen Samstag zu verbringen! Alles, was Sie brauchen, ist Champagner, eine pony-o biegbare Haarkrawatte, um Ihr Haar zu sichern, und ein Glas für übrig gebliebene sprudelige Beuge! Keine Notwendigkeit, gute Champagner zu verschwenden!

Champagner mag eine seltsame Zutat für die Behandlung Ihres Haares erscheinen, aber es ist eigentlich großartig, um Produktansammlungen wie Haarspray, Mousse oder trockenes Shampoo aus all diesen Urlaubsfeiern zu entfernen. Diese einfache Do-it-yourself-Maske wird Glanz- und Steigerung von Highlights hinzufügen. Die Kohlensäure, die die Blasen in Champagner erzeugt, verleiht Ihren Haarsträngen auch Volumen und fördert zusätzlichen Glanz.

Gießen Sie einfach den Champagner auf nasses Haar und arbeiten Sie sie in die Wurzeln und Enden. Sichern Sie sich mit Ihrem Pony-O in einem oberen Knoten und lassen Sie es 20 Minuten sitzen. Welchen Vorteil hat die Verwendung des Pony-O über eine gewöhnliche Haarkrawatte? Die Silikonbeschichtung des Pony-O wird den Champagner nicht aufsaugen. Es ist auch leicht vom Haar entfernt, im Gegensatz zu einem nassen Gummiband. Und es gibt kein Pferdeschwanzfalten oder Schaden, wenn Sie es abnehmen. Was ist der Punkt der Haargesundheit, wenn Sie es nur mit Elastik und Plastikkrallen beschädigen möchten?

Nach 20 Minuten Shampoo und Stil wie gewohnt. Sie werden von den Ergebnissen fassungslos sein! Wenn Ihr Haar super langweilig ist, können Sie die Spülung mehr als einmal vor dem Shampoo durchführen.

Also kicke zurück, lies ein Buch, schau dir einen Film an ... was auch immer du in deiner Freizeit tust. Am wichtigsten ist, genießen Sie Ihre Zeit allein. Und wenn jemand Ihnen auf Ihren schönen Haaren ergänzt, können Sie sagen: "Ich habe es mit Champagner gespült, Liebling!" Sprechen Sie über prahlerische Rechte!

Zurück zum Blog